Schönheitsschlaf ist eine echte Sache

- Aug 04, 2018-

Schönheitsschlaf ist eine echte Sache, so Forscher, die gezeigt haben, dass Menschen, die den Schlaf verpassen, für andere weniger attraktiv erscheinen.


Ein paar schlechte Nächte sind genug, um eine Person "wesentlich" hässlicher aussehen zu lassen, meinen Schlafexperimente. Dunkel umkreiste "Panda" Augen und geschwollene Lider können sogar andere davon abhalten, mit dir zu reden, sagen sie. Menschen wurden von Fremden als weniger gesund und zugänglich beurteilt, wenn sie müde Gesichter hatten.


Die Forscher haben 25 Universitätsstudenten, einige männlich und einige weiblich, gebeten, die Meerschweinchen in ihrem Schlafexperiment zu sein. Die Freiwilligen - die für ihre Hilfe bezahlt wurden - wurden mit einem Set nach Hause geschickt, das ihre nächtlichen Bewegungen messen sollte, um zu überprüfen, ob sie nicht betrogen und geschlafen hatten, wenn sie es nicht hätten tun sollen. Sie wurden gebeten, zwei aufeinanderfolgende Nächte lang gut zu schlafen. Nach den guten und den schlechten Schlafsessions schossen die Forscher schamlose Fotos von den Freiwilligen. Als nächstes fragten sie 122 Fremde - Frauen und Männer, die in Schwedens Hauptstadt Stockholm leben -, sich die Fotos anzusehen und sie auf Attraktivität, Gesundheit, Schläfrigkeit und Vertrauenswürdigkeit zu bewerten und sie zu fragen: "Wie gern würdest du das gerne tun mit dieser Person auf dem Bild sozialisieren? " Die Fremden konnten gut beurteilen, ob die Person, die sie sahen, müde war, und wenn sie schläfrig waren, litt ihre Attraktivität.


Die Fremden sagten auch, sie würden weniger bereit sein, sich mit den müden Schülern zu treffen, die sie auch für weniger gesund hielten, berichtet die Royal Society Open Science. Die Forscher des Karolinska-Instituts halten dies für evolutionär sinnvoll.


"Ein ungesund aussehendes Gesicht, sei es aufgrund von Schlafentzug oder auf andere Weise, könnte krankheitsvermeidende Mechanismen bei anderen auslösen."


  Mit anderen Worten, die Leute wollen nicht mit Leuten zusammen sein, die krank sein könnten, während jemand, der energisch und fit aussieht, viel Appell hat.


Die leitende Forscherin Dr. Tina Sundelin fügte hinzu: "Ich möchte die Menschen nicht beunruhigen oder sie über diese Ergebnisse schlafen lassen.


"Die meisten Menschen kommen gut zurecht, wenn sie hin und wieder ein wenig Schlaf verpassen." Dr. Gayle Brewer, Psychologie-Experte an der Universität von Liverpool und Mitglied der British Psychological Association, sagte: "Beurteilung der Attraktivität ist oft unbewusst, aber wir alle tun es, und wir sind in der Lage, sogar kleine Hinweise wie etwa jemand aufzugreifen sieht müde oder ungesund aus.


Wir wollen, dass unsere Partner attraktiv und tatkräftig sind.


Diese Studie ist eine gute Erinnerung daran, wie wichtig Schlaf für uns ist. "



Ressourcen von: BBC https://www.bbc.co.uk/news/health-39933232